Energiewechsel

Göttingen: Göttinger Woche / Anmeldungen noch bis Mitte JuLi

Pressemeldung vom 4. Juli 2014, 11:11 Uhr

Die Anmeldungen zur „17. Göttinger Woche: Wissenschaft & Jugend“ vom 21. bis 25. Juli 2014 laufen auf Hochtouren. Göttinger Hochschulen und viele wissenschaftliche Einrichtungen bieten an fünf Tagen jungen Menschen ab zehn Jahren einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit. In diesem Jahr warten über 60 Anbieter aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften mit der Vorstellung ihrer aktuellen Arbeiten, Diskussionsbereitschaft, Führungen und Vorträgen auf ihr junges Publikum. Einige Veranstaltungen sind bereits ausgebucht. Wer noch eine Wahl bei den Themen und Terminen haben will, sollte sich also mit der Anmeldung beeilen, die noch bis Mitte Juli möglich ist.

Ein Höhepunkt der Veranstaltungswoche wird die schon traditionelle Ehrung besonderer Schülerleistungen. Im Rahmen der 17. Göttinger Woche „Wissenschaft & Jugend“ wird die Stadt am Dienstag, 22. Juli 2014, wieder Göttinger Preisträger/innen ehren, die im Schuljahr 2013/ 2014 erfolgreich an Schulwettbewerben teilgenommen haben. Bei dieser Veranstaltung spricht Dr. Rolf Kaethner von der Carl Zeiss Microscopy GmbH zu dem Thema „Mikroskope aus Göttingen in der Welt der Wissenschaft“. Eine Auswahl von Mikroskopen wird in der Veranstaltung zu sehen sein.

Der Empfang, zu dem Oberbürgermeister Wolfgang Meyer Schüler/innen, ihre Eltern und die Lehrer/innen eingeladen hat, beginnt um 18.00 Uhr im Alten Rathaus. Die Moderation der Veranstaltung liegt in Händen der Göttinger Radioredakteurin Sybille Bertram. Das musikalische Rahmenprogramm bestreitet der KAZ-Chor unter der Leitung von Joachim Böse.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis