Energiewechsel

Göttingen: Göttinger Figurentheatertage 2016

Pressemeldung vom 1. Dezember 2015, 15:03 Uhr

Vom 06. bis zum 21. Februar 2016 erlebt Göttingen die 31. Göttinger Figurentheatertage. 17 renommierte Bühnen aus dem gesamten Bundesgebiet und den Niederlanden werden teilnehmen, um Kindern und Erwachsenen in insgesamt 36 Aufführungen die Vielfalt dieser besonderen Theaterform zu präsentieren. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am Dienstag, 01. Dezember 2015.
Gespielt wird im Alten Rathaus, im GDA Wohnstift, im Jungen Theater, im Lumière, im Deutschen Theater, im Modegeschäft „Woggon“, in Bremers Weinkellerei, der Ditib-Moschee sowie im Theater der Nacht in Northeim. Alle Einzelheiten zum Programm finden sich unter www.figurentheatertage.goettingen.de<http://www.figurentheatertage.goettingen.de> sowie im Programmflyer, der in diesen Tagen erscheint.
In Kooperation mit der Montessori Schule und der Leineberg Grundschule wird es erstmals eine Kinderjury bei den Göttinger Figurentheatertagen geben. Dieses Projekt wird gefördert durch die Klosterkammer Hannover, den Förderverein Göttinger Figurentheatertage und die Fördervereine der Montessori und Leinebergschule. Den teilnehmenden Kindern werden in Workshops Grundkenntnisse zu Figurentheater näher gebracht: Spieltechniken im Figurentheater, Dramaturgie, Einsatz von Theatertechnik, Bau von Figuren. So werden sie eine „fachkundige“ Jury sein und in zwei Altersgruppen (3-5 Jahre und 5-7 Jahre) ihren Preis an eine Theaterkompanie vergeben.

Für die Theaterkompanien ist die Würdigung durch eine Kinderjury eine sehr wichtige Auszeichnung. Die Preise werden im Anschluss an das Festival durch die Kinder vergeben. Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen erfolgt über die Tourist-Information Göttingen, Altes Rathaus, Markt 9, Tel 0551 / 499 80 31. Buchungen sind online über www.reservix.de<http://www.reservix.de> möglich.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis