Energiewechsel

Göttingen: Ernennung des stellvertretenden Kreisbrandmeisters und der stellvertretenden Brandschutzabschnittsleitern

Pressemeldung vom 14. Dezember 2012, 11:26 Uhr

Landrat Bernhard Reuter hat am 13.12.2012 den Stellvertretenden Kreisbrandmeister sowie einen Stellvertretenden Brandschutzabschnittsleiter ernannt. Der Kreistag hatte am 12.12.2012 die Beschlüsse gefasst. Am 13.12.2012 überreichte der Landrat im Kreishaus die Ernennungsurkunden an Herrn Volker Keilholz sowie Herrn Stefan Kuhn. Er gratulierte gemeinsam mit Kreisrätin Christel Wemheuer, Amtsleiter Manfred Braun und Kreisbrandmeister Karl-Heinz Niesen.

Am 16.11.2012 hat in Reinhausen eine Dienstversammlung der Orts-, Stadt- und Gemeindebrandmeister/-innen und Abschnittsleiter im Landkreis Göttingen als Wahlversammlung stattgefunden, nach deren Ergebnis folgende Feuerwehrkameraden zur Ernennung vorgeschlagen wurden:

Stellv. Kreisbrandmeister: Herr Volker Keilholz
Stellv. Abschnittsleiter „Ost“: Herr Claus Bode
Stellv. Abschnittsleiter „West“: Herr Stefan Kuhn

Für den Abschnitt „Mitte“ konnte noch kein geeigneter Kandidat vorgeschlagen werden.

Die Ernennung von Herrn Claus Bode zum stellvertretenden Abschnittsleiter „Ost“ wird am Freitag, den 14.12.2012, in der Sitzung des Gemeindekommandos Gieboldehausen von Kreisbrandmeister Karl-Heinz Niesen im Auftrag des Landrates vorgenommen.

Die Amtszeit beträgt jeweils sechs Jahre. Der Kreistag hat die Ernennung am 12.12.2012 beschlossen.

Quelle: Landkreis Göttingen – Der Landrat

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis