Energiewechsel

Göttingen: Dienstjubiläen von Mitarbeiter/innen der Stadt Göttingen

Pressemeldung vom 24. Juli 2014, 12:44 Uhr

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Göttingen begeht am Freitag, 01. August 2014, Carsten Jacobi. Nach seiner Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt trat er im Jahr 1992 zunächst eine Stelle im Umweltamt an. Von Januar bis Dezember 1993 absolvierte er seinen Grundwehrdienst. Im Anschluss wechselte er ins Personal- und 1996 ins Hauptamt. Ein Jahr später erlangte er die Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft. 1999 wurde ihm schließlich eine Stelle bei der EDV-Anwenderunterstützung im Personalamt übertragen. Seit 2008 kümmert sich Jacobi beim Fachdienst IT-Service um die Netzverwaltung.

Andrea Seliger feiert am Freitag, 01. August 2014, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Göttingen. Nach ihrem Abschluss an der Berufsbildenden Schule 1, Arnoldi-Schule im Jahr 1988 absolvierte sie von Januar 1989 bis Juli 1991 eine Ausbildung zur Assistentin an Bibliotheken bei der Stadt Göttingen, bei der sie anschließend angestellt wurde.

Ab Freitag, 01. August 2014, ist Joachim Gesterling seit 25 Jahren im Dienst der Stadt Göttingen tätig, bei der er von 1989 bis 1992 eine Verwaltungsausbildung absolvierte. Danach trat er eine Stelle als Verwaltungsfachangestellter im Jugendamt an, bevor er von Oktober 1992 bis September 1993 seinen Grundwehrdienst leistete. Seine weiteren Stationen bei der Stadtverwaltung waren im Jahr 1993 das Amt für Wohnungswesen, 1994 das Amt für Statistik und Stadtforschung und ab 1994 das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege. Seit 1996 arbeitet Gesterling im Fachbereich Soziales.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis