Energiewechsel

Göttingen: Die GRÜNE Stadtratsfraktion lädt erneut zur Nutzung des öffentlichen Raums

Pressemeldung vom 15. Mai 2014, 14:02 Uhr

„Wir freuen uns, dass unsere erste Aktion zur Nutzung des öffentlichen Raums letzten Samstag vor dem Gänseliesel so viel Zuspruch erhalten hat. Vielfach kam der Wunsch nach einer Wiederholung der Aktion auf. Daher laden wir alle GöttingerInnen und Göttinger zur Fortsetzung der bewussten Aneignung des öffentlichen Raumes auf den Markplatz ein“, so Rolf Becker, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Stadtratsfraktion. Treffpunktsoll am kommenden Samstag um 11 Uhr erneut der alte Rathausmarkt rund um das Gänseliesel herum sein.

„Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Passanten und laden alle herzlich dazu ein, sich zu uns zu gesellen. Jede und jeder kann sein eigenes Mobiliar mitbringen und egal ob Selbstgebackenes oder in der Innenstadt Erworbenes – bei uns am Tisch dürfen alle Speisen verzehrt werden – versprochen“, so Becker.

Die GRÜNE Stadtratsfraktion setzt sich seit langem für den Erhalt und den Ausbau des öffentlichen Raums ein. Tendenzen, die Nutzbarkeit des öffentlichen Raums durch Bürgerinnen und Bürger einzuschränken, tritt diese seit langem entschieden entgegen. Aktionen hierzu waren etwa der Ratsantrag von 2005, die Lichtenberg-Bank wieder aufzustellen und die Bankenrettungsaktion unter dem Motto „Bänke für Bürger statt Boni für Banker“ im Mai vergangenen Jahres.

Quelle: Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Göttinger Stadtrat

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis