Energiewechsel

Göttingen: Boogie, Blues und Ragtime mit Pentzlin & Kilian im Torhaus

Pressemeldung vom 23. August 2016, 14:14 Uhr

Musikalische Leidenschaft und Professionalität verbindet das Klavierduo Joe Pentzlin & Gregor Kilian, die unter dem Motto „take two“ am Sonntag, 4. September 2016, ab 17.00 Uhr in der Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof spielen. Das Konzert an zwei Klavieren ist Bestandteil des Rahmenprogramms für die noch bis zum 18. September laufende Ausstellung „Die Leichtigkeit des Seins“ der Künstlerin Christa Hartmann.

Der Eintritt für das Konzert beträgt elf Euro. Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort beim Fachdienst Friedhöfe (Birgit Moritz) unter der Göttinger Rufnummer 400-5216. Aufgrund des auf 60 Plätze begrenzten Kontingentes können leider keine Reservierungen vorgenommen werden.

Auf dem Programm der beiden Vollblutmusiker, die in Göttingen eine große Fan-Gemeinde haben, stehen Blues, Boogie und Ragtime. Neben anderen Fernseh-Auftritten war Joe Pentzlin jahrelang Solo-Pianist bei der Talkshow „III nach 9“ und hat sich zudem als Begleiter namhafter Instrumentalisten und Sängerinnen einen Namen gemacht. In seinem Spiel ist die alte New-Orleans-Tradition zu erkennen, während Gregor Kilian vom klassischen Klavierspiel kommt und den Weg zu Jazz und Blues über Frédéric Chopin gefunden hat.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis