Energiewechsel

Göttingen: Betr. Seniorenzentrum Göttingen erhält Betreuungs-Zertifikat

Pressemeldung vom 3. Juli 2009, 16:17 Uhr

Göttingen. Die Seniorenzentrum Göttingen gGmbH hat im Juni 2009 das Zertifizierungsverfahren für die Betreuung in der Dauer-, Kurz- und Tagespflege sowie für die besondere Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz erfolgreich bestanden. Die offizielle Übergabe des Zertifikats durch den TÜV Nord e. V. an Geschäftsführer Jens-Uwe Krüger erfolgt im Seniorenzentrum am Ingeborg-Nahnsen-Platz am Donnerstag, 9. Juli 2009, um 14.00 Uhr unmittelbar vor der Eröffnung des Sommerfestes für Bewohner/innen, Mitarbeiter/innen, ehrenamtliche Helfer/innen und Nachbarn.

Mit der erfolgreichen Zertifizierung seien in hohem Maße die Kundenorientierung sowie die eingeleiteten und durchgeführten Maßnahmen zur Qualitätssicherung und – Weiterentwicklung gewürdigt worden, erklärte Geschäftsführer Krüger.

Das Tochterunternehmen der Stadt Göttingen, vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert, beschäftigt 130 Mitarbeiter/innen und bietet 124 Heimplätze im vollstationären Bereich, davon 13 Plätze für Menschen mit einer mittelschweren bis schweren Demenz . Täglich werden bis zu zwölf Gäste in der Tagespflegeeinrichtung betreut. Das Zentrum kümmert sich im Rahmen nachbarschaftlicher Beziehungen um betreutes Wohnen für die Mieter/innen der Seniorenwohnanlage am Ingeborg-Nahnsen-Platz. Für ehrenamtliche Arbeit bestehen in der Einrichtung vielfältige Möglichkeiten.

Weitere Informationen zum Seniorenzentrum unter www.seniorenzentrum-goettingen.de

Quelle: Stadt Göttingen – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis