Energiewechsel

Göttingen: AUSSCHUSS FÜR KULTUR UND WISSENSCHAFT

Pressemeldung vom 16. September 2013, 15:47 Uhr

Die Fortsetzung der Beratungen über die Neuordnung der Theaterlandschaft in Göttingen sowie die Verlängerung des Zuschussvertrages mit der Neues Junges Theater GmbH sind die zentralen Themen der 16. Sitzung des Ausschuss für Kultur und Wissenschaft, der am Dienstag, 24. September 2013, auch in seiner Eigenschaft als Betriebsausschuss der Stadthalle tagt. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Sitzungssaal 126 des Neuen Rathauses und wird möglichst nicht später als 19.30 Uhr für eine Einwohnerfragestunde unterbrochen.
Im Rahmen der Tagesordnung geht es außerdem um die neu gefasste Betriebssatzung und den Jahresabschluss 2011 der Stadthalle, den Controlling-Report für den Kulturetat per 31. Juli sowie den Bericht über Zuschussvergaben an kulturelle Projekte und Einrichtungen.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis