Energiewechsel

Göttingen: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft

Pressemeldung vom 10. Mai 2017, 16:39 Uhr

Die Mitglieder des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft als Betriebsausschuss der Stadthalle befassen sich in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstag, 18. Mai 2017, ab 16.00 Uhr in der Kunstsammlung der Universität Göttingen im Alten Auditorium, Weender Landstraße 2, mit dem Antrag eines beratenden Mitglieds aus dem Bereich „Kultur“ zum Thema „Folgen der Stadthallen-Schließung/Sanierung für das Göttinger Symphonie Orchester (GSO), die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen und die GWG“ sowie mit einem Bericht zur Zuschussvergabe an kulturelle Projekte und Einrichtungen im Jahr 2017. Vorab wird es eine Führung durch die Sammlung geben. Weiterhin berät der Ausschuss in seiner achten öffentlichen Sitzung über die Gesellschafterversammlung der Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH, eine überörtliche Prüfung der Stadt Göttingen „Kommunale Museen“ sowie eine Gedenktafel für den Mathematiker Paul Bernays.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis