Energiewechsel

Göttingen: 19. Göttinger Woche Wissenschaft und Jugend

Pressemeldung vom 23. Mai 2016, 15:19 Uhr

Die Anmeldungen zur „19. Göttinger Woche Wissenschaft & Jugend“ vom 13. bis 17. Juni 2016 laufen auf vollen Touren. Die Angebote dieser Veranstaltungswoche sind vielfältig und bieten Kindern und Jugendlichen einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit von Göttinger Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Wie spannend Wissenschaft sein kann, zeigt die Bandbreite des diesjährigen Programms. Auch in diesem Jahr bieten zahlreiche Veranstalter aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften interessante Workshops, Führungen und Vorträge an und freuen sich jetzt schon auf ihr junges Publikum. Wie in den letzten Jahren gibt ein spezielles Angebot für Kinder unter zwölf. Noch sind Anmeldungen für die Göttinger Woche möglich. Hier die Auswahl einiger Angebote mit freien Kapazitäten: Im Mathematischen Institut der Universität Göttingen wird erklärt, wie „Geometrische Modelle mit einem 3D-Drucker“ erstellt werden. Im Themenbereich Physik und Technik wird allen Interessierten „Präzision mit Lasertechnik“ vermittelt. Hier haben Schüler/innen des 10. bis 12. Jahrgangs die Möglichkeit, bei einem Rundgang durch das Laser-Laboratorium Göttingen experimentelle Methoden kennenzulernen.

Was sich hinter Pflanzgesellschaften auf Äckern verbirgt, können Schüler/innen im Rahmen des Workshops „Vielfalt auf dem Acker“ des Lebenswissenschaftlichen Schülerlabors (B-LAB) der Universität Göttingen erfahren. Wer mehr über Mars-Rovers Curiosity und seine Entdeckungen wissen möchte, kann sich für einen Vortrag beim Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung anmelden. Programmflyer zur 19. Göttinger Woche sind in den Schulen Göttingens und der Region und im Neuen Rathaus erhältlich. Das komplette Programm steht im Internet unter www.goettinger-woche.de zum Download bereit. Dort wie auch im Programmheft, finden sich die Anmeldeinformationen zu den einzelnen Programmpunkten.

Quelle: Göttingen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis