Energiewechsel

Gifhorn: Kulinarische Erlebnisse in der Südheide Gifhorn

Pressemeldung vom 26. Juli 2011, 12:00 Uhr

Lukullische Genüsse vom Pater, bei der Heu-Oma oder à la Hermann Löns

Heitere Geschichten von Pater Laurentius

Ein Ort kulinarischer Erlebnisse ist das Schloss Gifhorn. Pater Laurentius –
im langen Mönchsgewand – lädt zum Tafeln in den Gewölbekeller des
Welfenschlosses ein. Die Tafel biegt sich, denn vom marinierten Huhn,
gesottenem Fleisch, Backwurst und Hackbraten, Sauerkraut, Sauerrahm,
Pellkartoffeln und hausgebackenem Klosterbrot mit Griebenschmalz,
Landpastete und Klostersenf wird reichlich aufgetischt. Zum deftigen
Hauptmahl schenken die Mägde würziges Schwarzbier aus?

Quelle: Südheide Gifhorn GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis