Energiewechsel

Gemeinde Geeste: Voller Tatendrang in die neue Saison!

Pressemeldung vom 28. Februar 2017, 13:36 Uhr

Im vergangenen Jahr wurden beim Verein Jugendhaus weitere Schritte für ein modernes Marketing eingeleitet: In Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen wurden ein eigener Internetauftritt und ein komplett neugestalteter Flyer geschaffen. Darüber hinaus wurde das Haus innen renoviert und so genannte Access Points eingerichtet. Hierdurch haben die Gäste die Möglichkeit eine Stunde pro Tag kostenlos WLAN zu nutzen. Ferner öffnete der Verein am 16. Oktober bei einem „Tag der offenen Tür“ seine Pforten und lud alle Interessierten ein, das Angebot vor Ort selbst zu erkunden.

„2017 sind weitere Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung geplant“, erklärt Monika Schwegmann, 1. Vorsitzende des Vereins Jugendhaus am Speicherbecken Geeste e.V. und Kämmerin der Stadt Lingen. Sie hofft, dass die Neuerungen zu einer weiteren Steigerung der Besucherzahlen beitragen. In 2016 konnte das Jugendhaus insgesamt 3.945 Übernachtungen verbuchen, 4,53 % mehr als im Vorjahr. Beim Jugendzeltplatz wurden 2016 rund 6.257 Übernachtungen verzeichnet. „Es gibt jedoch noch Luft nach Oben“, betont Bürgermeister Höke (stellv. Vorsitzender des Vereins).

Informationen zum Jugendhaus und zum Jugendzeltplatz sind über die Homepage www.jugendhaus-geeste.de erhältlich oder können telefonisch beim Informationsbüro unter der Telefonnummer 05907/7445 angefordert werden. Das Informationsbüro ist momentan mittwochs und freitags zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr erreichbar.

Quelle: Gemeinde Geeste

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis