Energiewechsel

Gemeinde Geeste: Bürgermeister besichtigt neuen Cosse-Anbau

Pressemeldung vom 23. Dezember 2016, 10:07 Uhr

Passend zum Weihnachtsgeschäft konnte Gerd Cosse seinen Anbau eröffnen. Auf rund 1.000 Quadratmetern können sich die Kunden nun auf ein einmaliges Einkaufserlebnis freuen.

Neben dem zusätzlichen Platz für Hifi, Haustechnik und dem Businessbereich profitieren auch die Highendmarken wie Bang & Olufsen, Löwe Dynaudo und weitere gängige Marken von ausreichend Platz zur Produktplatzierung. Gleich im Eingangsbereich fällt der Blick der Besucher auf eine LED-Wand sowie riesige Fernseher.

„Der Anbau der Firma Cosse ist ein echter Blickfang für Dalum geworden“, freut sich Bürgermeister Helmut Höke, der es sich nicht nehmen lies zur Neueröffnung einen Blumenstrauß an Gerd Cosse zu überreichen. „Ich wünsche der Firma Cosse viel Erfolg und bin sicher, dass sich diese Investition lohnen wird. Denn das Bedürfniss der Kunden nach persönlicher Beratung und individuellem Service in einem ansprechenden Umfeld wird immer noch von vielen Kunden geschätzt“, ist sich Höke sicher.

Quelle: Gemeinde Geeste

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis