Energiewechsel

Emlichheim: Lotta aus der Krachmacherstraße begeistert Vorschulkinder

Pressemeldung vom 15. Dezember 2015, 15:43 Uhr

Mobiles Figurentheater Bremen spielt in Neugnadenfeld

Am 4. Dezember war das mobile Figurentheater Bremen zu Gast in der Kindertagesstätte Ringe-Neugnadenfeld. 85 Kinder verfolgten gebannt die mit viel Liebe zum Detail inszenierten Abenteuer von „Lotta aus der Krachmacherstraße“ nach den Büchern von Astrid Lindgren. Die Puppenspielerin Birgit Neemann begeisterte und fesselte eine Stunde lang mit ihren Figuren und der eigenen Bühnenpräsenz die kleinen und großen Zuschauer.

Das weihnachtliche Puppenspiel hatte die Samtgemeindebücherei Emlichheim geplant und organisiert. Ermöglicht wurde das lustige weihnachtliche Erlebnis für die Kleinen aber erst durch die Finanzierung des Fördervereins der Kita Ringe-Neugnadenfeld. „Als die Anfrage kam, musste der Vorstand nicht lange überlegen und stimmte der Förderung des Projekts direkt zu“, berichtete die Leiterin der Samtgemeindebücherei Susanne Meijerink. Nach viel Gelächter gab es am Ende für Neemann und ihren Figuren von den Kindern und allen anderen Zuschauern einen lautstarken Applaus.

Das mobile Puppentheater Bremen tritt das ganze Jahr über an verschiedenen Orten in Deutschland auf. Neben „Lotta aus der Krachmacherstraße“ hat es viele weitere Vorstellungen für Kinder verschiedener Altersklassen im Repertoire.

Quelle: Samtgemeinde Emlichheim

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis