Energiewechsel

Emlichheim: Hallenbad ab 28.11.2010 vorübergehend geschlossen

Pressemeldung vom 16. November 2010, 11:13 Uhr

Neue Kinderrutsche und neue Lichtanlage

Wegen Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten wird das Hallenbad an der Berliner Straße in Emlich-
heim ab Sonntag, dem 28. November für etwa 3 Wochen geschlossen. Die komplette Deckenverklei-
dung muss erneuert werden. Zudem wird die Lichtanlage umgerüstet. Sie erhält neben energiesparen-
den Beleuchtungskörpern eine neue Steuerungstechnik. Das Hallenbad soll zukünftig für die Nutzer
attraktiver werden. Freuen können sich vor allem die kleinen Badbesucher. Am Nichtschwimmerbe-
reich wird eine Wasserrutsche mit einer Rutschlänge von 6 Metern installiert. Schwimmmeister Willi
Koop hofft, dass die neue Kinderrutsche noch im Zuge der Umbauarbeiten geliefert wird und rechtzei-
tig zur Wiedereröffnung zur Verfügung steht. Seitens des Bäderbetriebes bnn GmbH geht man davon
aus, dass das Hallenbad voraussichtlich bis einschließlich Sonntag, den 19. Dezember geschlossen
bleiben muss. Sobald der Zeitpunkt der Wiedereröffnung bekannt ist, wird hierüber rechtzeitig infor-
miert.

Quelle: Samtgemeinde Emlichheim

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis