Energiewechsel

Emlichheim: Fundräder demnächst auf dem Bauhof

Pressemeldung vom 28. Juli 2009, 15:15 Uhr

Emlichheim. Nach Auskunft von Gerbert Helweg, zuständiger Fachbereichsleiter der Samtgemeinde Emlichheim, werden die Fundsachenräder ab sofort im Bauhof an der Mühlenstraße in Emlichheim eingelagert. „Der Lagerraum am Emlichheimer Rathaus ist uns auf Dauer zu klein geworden“, ergänzt Helweg und fügt hinzu, dass die abgegebenen Räder auf dem Bauhof jeden Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr oder nach telefonischer Terminabsprache besichtigt werden können. Termine können telefonisch unter der Telefon – Nr. 05943 – 983727 vereinbart werden. Im Bürgerbüro sollen zusätzlich digitale Bilder von den Fundsachenrädern vorgehalten werden. „Diese Bilderdatei wird sicherlich dabei helfen, die Suche nach verlorenen Fahrrädern zu erleichtern und den einen oder anderen Besichtigungstermin vermeiden“, teilt Helweg mit. Weiterhin informiert er darüber, dass sämtliche Fundstücke, die sich in Verwahrung der Samtgemeinde Emlichheim befinden, über die Homepage der Samtgemeinde aufgerufen werden können. „Ein spezieller Link leitet Sie auf die Seite der Suchliste weiter“, berichtet Helweg. Fundstücke können weiterhin beim Bürgerbüro abgegeben werden. Fundsachenräder werden nach Absprache durch Mitarbeiter des Bauhofes abgeholt. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter/innen des Bürgerbüros gern zur Verfügung (Telefon: 05943/809-110).

Quelle: Samtgemeinde Emlichheim – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis