Energiewechsel

Emlichheim: E-Bike-Schulungen im März und April

Pressemeldung vom 2. März 2016, 15:58 Uhr

Theorie und Praxis im Verkehr mit dem Elektro-Rad Auf den Straßen sieht man immer häufiger E-Bikes und Pedelecs. Beliebt sind die Räder vor allem bei der älteren Generation, da sie dank der elektrischen Unterstützung die Mobilität erhöhen. Allerdings steigt auch das Risiko von Stürzen und Unfällen, weil man beispielsweise seine Leistung nicht richtig einzuschätzen weiß. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Emlichheim bietet in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Ende März bzw. Anfang April unter dem Motto „Fit mit dem E-Bike“ zwei Trainingstermine an. Die Termine sind am Mittwoch, dem 30.03.2016 sowie eine Woche später am Mittwoch, dem 06.04.2016. Auf dem Gelände des DRK in Emlichheim, Hauptstraße 64 vermittelt Edgar Eden von der Polizei Grundlagen und Anforderungen des Fahrens mit Elektrorädern. Trainiert werden Beweglichkeit und Koordination. In einem Geschicklichkeitskurs wird geübt, wie man brenzlige Situationen meistert. Einschleichende Routine führt oft zu Unaufmerksamkeit. Derartige Fehlerquellen und falsches Verhalten im Straßenverkehr werden im Kurs systematisch angegangen. Dabei werden Ausdauer und Geschicklichkeit ebenso unter die Lupe genommen, wie Wahrnehmungsfähigkeit und Konzentrationsvermögen. Auf dem Schulungsprogramm stehen auch niederländische Verkehrsregeln. Anmeldungen nimmt Hans Stahl vom Seniorenbeirat unter der Telefonnummer (05943) 1206 entgegen.

Quelle: Samtgemeinde Emlichheim

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis