Energiewechsel

Dinklage: Erste Kaffeetafel des Kreises lädt wieder zum Verweilen ein

Pressemeldung vom 27. Mai 2014, 10:22 Uhr

Kaffee und Kuchen am 1. Juni kostenlos auf dem „Dinklaoger Dag“ – Gebrauchtwagenmarkt

Dinklage – Die Dinklager Bürgeraktion lädt am Sonntag (1. Juni) alle Dinklager und Kunden von außerhalb wieder nach Dinklage zum „Dinklaoger Dag“ ein. Zum mittlerweile elften Mal lädt die Dinklager Bürgeraktion alle Kunden und Gäste zu kostenlosem Kaffee und Kuchen ein. Die Kosten übernimmt die Dinklager Bürgeraktion und damit die Einzelhändler Dinklages.

Derzeit laufen seitens der Dinklager Bürgeraktion die letzten Vorbereitungen damit einer rundum gelungenen Kaffeetafel wieder nichts im Wege steht. In den vergangenen Jahren waren bei gutem Wetter zum Teil mehr als tausend Besucher der Einladung der Bürgeraktion gefolgt. „Wir hoffen, dass die Wetterprognosen am kommenden Sonntag wieder so sein werden, dass wir auch in diesem Jahr vielen Besuchern mit kostenlosem Kaffee und Kuchen „Danke“ sagen können“, sagt Joe Behrens.

Auf der „ersten Kaffeetafel des Kreises Vechta“ haben die Gäste die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen zu verweilen, einen „Klönschnack“ zu halten und sich einfach wohl zu fühlen. „Lüe, die gi noch nicht kennt, könt gi kenn’n leern, up’n Dinkloager Dag“ – unter diesem Motto sind alle Kunden und Gäste am Sonntag (1. Juni) ab 14 Uhr herzlich eingeladen, die Kaffeetafel im Herzen Dinklages zu besuchen, neue Leute kennen zu lernen und sich dazu entsprechend von der Dinklager Bürgeraktion beköstigen zu lassen. Unterstützt wird die Bürgeraktion dabei wieder vom MHD aus Vechta, von dem die Bürgeraktion die „Versorgungswagen“ gebucht hat, die auf Grund ihrer Ausstattung eine schnellere Bedienung mit Kaffee ermöglichen.

Neben der eigentlichen Kaffeetafel auf dem Dinklaoger Dag wird es auch wieder einen Gebrauchtwagenmarkt der Dinklager Autohändler geben. Vor und hinter dem Rathaus stellen die Firmen Ruhe, Asbree und Meyer Bünne ihre „Gebrauchten“ aus.

Quelle: Stadt Dinklage

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis