Energiewechsel

Delmenhorst: Weihnachtszeit im „Salon de Bär“

Pressemeldung vom 16. Dezember 2016, 13:36 Uhr

Das offene Atelier „Salon de Bär“ hat begleitend zur Ausstellung „À la recherche: Hermine David“ in der Remise seinen Platz eingenommen. Der Werkraum bietet immer mittwochnachmittags von 15 bis 17 Uhr ein Zeitfenster, um ins Arbeiten und Schaffen der Illustratorin Anke Bär einzutauchen. Der Eintritt ist frei.

Der „Salon de Bär“ ermöglicht wieder einen unmittelbaren Einblick in die Arbeitswelt der renommierten Illustratorin und Autorin.

Auch im „Salon de Bär“ wird am Mittwoch, 21. Dezember, Weihnachtsstimmung erzeugt. Mit Gugelhupf und Mistelzweig wird auch geschaut, wie es in Frankreich weihnachtet.

* Termin:

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 15 bis 17 Uhr | Städtische Galerie Delmenhorst, Fischstraße 30

* Kontakt:

Städtische Galerie Delmenhorst | Björn Hoffmann Telefon: (04221) 14132 | Telefax: (04221) 14192 E-Mail: info@staedtische-galerie-delmenhorst.de

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis