Energiewechsel

Delmenhorst: Russischer Besuch im Rathaus

Pressemeldung vom 4. Dezember 2015, 08:41 Uhr

Besuch aus der russischen Partnerstadt Borisoglebsk wird am kommenden Donnerstag, 10. Dezember, um 11 Uhr im Rathaus erwartet. Sechs Schülerinnen und vier Lehrerinnen der Schule Nr. 4 werden von Bürgermeister Hermann Thölstedt begrüßt. Sie werden von ihren Gastgebern von der Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule begleitet.

Diesem Gegenbesuch ging im Frühjahr eine ganz besondere Fahrt nach Borisoglebsk voraus: Schüler und Lehrer der Oberschule waren nach Russland gereist, um die Verbindung beider Schulen offiziell zu besiegeln. Am 14. Mai wurde der Partnerschaftsvertrag von den Schulleitungen, Jürgen Borchers und Olga Grinkova, unterzeichnet. Zur Vorbereitung dieser Partnerschaft hatte es bereits im Jahr 2014 zwei Austausche zum gegenseitigen Kennenlernen gegeben. Die Städtepartnerschaft zu Borisoglebsk besteht bereits seit 1994.

Für den Aufenthalt der Gäste vom 7. bis 12. Dezember wurde ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet – neben Unterrichtsbesuchen stehen Fahrten nach Bremen und Hamburg auf dem Plan. In Hamburg wird gemeinsam das Musical „König der Löwen“ besucht.

Die Schülerinnen und Lehrerinnen werden in Gastfamilien untergebracht und haben in der Woche ausreichend Gelegenheit, sich noch näher kennenzulernen, auszutauschen und den bestehenden Kontakt zu vertiefen.

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis