Energiewechsel

Delmenhorst: Rundgang mit Azubis durch „100 Jahre Rathaus“

Pressemeldung vom 24. Juli 2014, 08:18 Uhr

Noch bis zum 31. Juli ist im Rathaus die Ausstellung „100 Jahre Rathaus“ zu sehen. Drei städtische Auszubildende haben die Geschichte des Verwaltungssitzes im Rahmen eines zweiwöchigen Projektes aufbereitet und anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Rathauses am vergangenen Wochenende erstmals präsentiert.

Die Ausstellung „100 Jahre Rathaus“ ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr) kostenfrei zu sehen. Am kommenden Dienstag, 29. Juli, 10 bis 12 Uhr, und Donnerstag, 31. Juli, 16 bis 18 Uhr, führen jeweils zwei Stadt-Azubis durch die Ausstellung und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Rathaus-Geschichte beginnt bereits im Jahr 1691 mit einem ehemaligen gräflichen Gewächshaus, das 1699 zum Rathaus umfunktioniert wurde. Nach dessen Abriss (1821) wurde 1908 ein Architekturwettbewerb für einen Rathaus-Neubau ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielten der Bremer Architekt Heinz Stoffregen für den Bereich der Gebäude und der Berliner Architekt Gerrit Emmingmann für die Gesamtplatzgestaltung. 1914 wurde das Rathaus fertiggestellt.

Die Ausstellung „100 Jahre Rathaus“ wurde von Florian Rosen, Henning Trenkamp und Stefan-Leon Wieting konzipiert. Durch die Ausstellung führen am 29. und 31. Juli Mandy Bergmann, Delia Mehrwald, Stefan-Leon Wieting und ein weiterer städtischer Auszubildender.

* Termine:

Dienstag, 29. Juli 2014, 10 bis 12 Uhr,
Rathaus, 2. Etage, Flur

und

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16 bis 18 Uhr,
Rathaus, 2. Etage, Flur

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis