Energiewechsel

Delmenhorst: Musikschul-Ensembles im Theater „Kleines Haus“

Pressemeldung vom 4. Dezember 2015, 10:04 Uhr

Das Weihnachtskonzert am Sonnabend, 12. Dezember, um 16 Uhr im Theater „Kleines Haus“ bildet wieder den Jahresabschluss der großen Veranstaltungen der Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD). Über 80 Schülerinnen und Schüler bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus vier Jahrhunderten.

Im Mittelpunkt des vorweihnachtlichen Musizierens stehen diesmal vor allem die Ensembles der MSD: Die Streicherkreise und das Orchester „Junge Streicher“ eröffnen das bunte Programm. Zu hören sind neben Solisten an Klavier und Violine auch Kammermusik mit einem Streichquartett und einem Querflöten-Trio und festliche Klänge eines großen Harfen- und Gitarrenensembles.

Mit dabei ist auch wieder die Bigband „Westsidechillers“ mit jazziger Weihnachtsmusik aus Amerika. Zum Schluss kommen alle Mitwirkenden zusammen, um gemeinsam mit den Zuhörern zwei Weihnachtslieder zu musizieren. „Die Veranstaltung gibt damit einen umfassenden Einblick in die Instrumentalausbildung an der MSD“, sagt Musikschulleiter Michael Müller. Kostenlose Eintrittskarten können im Büro der MSD an der Schulstraße 19 abgeholt oder telefonisch unter (04221) 14113 vorbestellt werden. Die Plätze sind nummeriert.

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis