Energiewechsel

Delmenhorst: „Let’s play Germany“ im Familienzentrum Villa

Pressemeldung vom 28. März 2017, 16:00 Uhr

Jugendliche ab 14 Jahren können am Donnerstag, 20. April, von 10 bis 15 Uhr im Familienzentrum Villa, Oldenburger Straße 49, zeigen, wie sie Deutschland entwerfen würden. Dazu entwickeln sie am PC ein eigenes Computerspiel. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Motto „Let’s Play Germany – Zeig mit Games, was Dich in Deutschland bewegt“ können die Teilnehmenden als Regisseur oder Gamedesigner Filme mit Spielen erstellen und synchronisieren oder ein eigenes Spiel entwerfen.

Dabei geht es immer um die Frage, wie die Jugendlichen Deutschland entwerfen würden. Was läuft gut? Was würden Jugendliche an Deutschland verbessern und was abschaffen? Wie müsste so ein Spiel aussehen?

Der Fachdienst Jugendarbeit hat die Landesarbeitsgemeinschaft LAG Jugend & Film Niedersachsen eingeladen, dieses Projekt auch in Delmenhorst durchzuführen. Gefördert wird es durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Um Anmeldung wird gebeten beim Fachdienst Jugendarbeit, Maren Knoblich, Telefon (04221) 99-2646, oder Mario Berger-Naujoks, Telefon (04221) 99-2609

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis