Energiewechsel

Delmenhorst: Internationaler Museumstag in der Städtischen Galerie Delmenhorst

Pressemeldung vom 12. Mai 2014, 13:59 Uhr

Versteigerung der besonderen Art

Am Sonntag, 18. Mai, feiern die Museen in Deutschland und auf der ganzen Welt gemeinsam den 37. Internationalen Museumstag unter dem Motto „Sammeln verbindet“.

Die Städtische Galerie Delmenhorst und der Freundeskreis Haus Coburg legen das Motto in diesem Jahr besonders kreativ aus. „XXL-Sammeln verbindet“, lautet hier die Losung: Zugunsten eines großformatigen Kunstprojekts mit der Eat-Art-Künstlerin Sonja Alhäuser, das für den 16. Oktober in der Markhalle geplant ist, findet am Museumstag eine Auktion statt.

Angeboten werden Kunstwerke unter anderem von Sonja Alhäuser, vor allem aber sehr persönliche und durchweg charmante Dienstleistungen. In zwei Runden, um 13 und um 16 Uhr, können unterschiedlichste Dinge ersteigert werden. In einer langen Liste finden sich zum Beispiel „Einmal Grüne Soße satt“, „Eine Iphone-Sprechstunde“, „Eine begleitete Kunstexkursion zur Ausstellung mit Werken von Oskar Kokoschka ins Kunstmuseum Wolfsburg“ und natürlich viele weitere Kulturangebote wie zum Beispiel Theater- und Varieté-Besuche oder exklusive Führungen.

Ersteigert werden kann natürlich auch allerlei Kulinarisches. Dabei sind „Eine Einladung zum Matjesessen mit niederländischer Landeskunde im privaten Rahmen“, „Ein Badischer Abend für sechs Personen“ oder „Gebackenes auf Wunsch und Bestellung“. Wer schon länger nach einer „Sütterlin-Lehrstunde“ sucht, kann bei der etwas schrägen Auktion ebenso zuschlagen, wie jemand, der einen DJ oder eine hochkarätige Lesung für seine Familienfeier sucht.

Auch Telefongebote werden am kommenden Sonntag ab 13 Uhr unter (04221) 123617 angenommen. Dabei kann ein pädagogisch feinfühliger Sockenstrickkurs genauso ergattert werden, wie eine Vorlesestunde für Kinder, ein handgestrickter Mantel für einen Baumstamm eigener Wahl im eigenen Garten. Oder darf’s eher eine Massage oder eine professionelle Akupunktur-Session sein? In jedem Fall scheint gesichert, dass die Auktion „XXL-Sammeln“ im Dienste der Kunst viele Menschen verbindet.

Damit Eltern fleißig bieten können, bietet Jördis Krey an diesem Tag von 14 bis 16 Uhr einen Filzkurs für Kinder und Erwachsene an. Und natürlich gibt es an diesem besonderen Museumstag den legendär köstlichen Kuchen, den der Freundeskreis Haus Coburg in der Städtischen Galerie Delmenhorst für alle Kunstinteressierten, Fans und Liebhaber des Hauses vorhält.

Am Internationalen Museumstag ist der Eintritt in die Städtische Galerie Delmenhorst frei. Die hauseigenen Kunstpublikationen werden im Museumsshop zum halben Preis angeboten.

Quelle: Stadt Delmenhorst

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis