Energiewechsel

Bleckede: Erstmalig Bleckeder Hafensonntage

Pressemeldung vom 27. Mai 2014, 14:39 Uhr

Häfen mit ihrem maritimen Flair sind ein besonderer Anziehungspunkt. Für den Bleckeder Hafen gilt dies vom 15. Juni bis zum 6. Juli 2014 ganz besonders: Erstmals finden an allen vier Sonntagen von 11.00 bis 16.00 Uhr die Bleckeder Hafensonntage statt. Bleckede. Natürlich spielt dabei das Wasser eine große Rolle: Auf die vier Sonntage verteilt wechseln sich Schiffs- und Floßfahrten sowie der Besuch von Schiffen für „Sehleute“ ab. Ein Infopoint informiert über die schönsten Ausflugsmöglichkeiten. Das Top-Thema Radfahren wird anschaulich durch die Präsentation von Pedelecs bzw. E-Bikes vermittelt. Eine andere attraktive Art des Naturerlebens sind die Fahrraddraisinen, denn auch die IG Draisine wird ihr Angebot vor Ort präsentieren. Das Fahrgastschiff Herzog von Lauenburg steuert Bleckede an zwei Sonntagen an. Hinzu kommt an drei Sonntagen die Möglichkeit einer historischen Anreise, sei es mit der Bleckeder Kleinbahn oder dem Raddampfer Kaiser Wilhelm. Zwischen Flaggenmast und Fähranleger laden viele Akteure ein, regionale und saisonale Produkte zu entdecken. Ein breites Speisen- und Getränkeangebot sorgt für das leibliche Wohl beim Sonnenbad, z. B. auf dem extra angelegten Sandstrand nahe dem Flaggenmast. Die Bleckeder Hafensonntage sind eine Veranstaltung des Verkehrsvereins Elbtalaue Bleckede-Dahlenburg e.V. in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Handel und Handwerk in Bleckede e.V., der Stadt Bleckede und dem Biosphaerium Elbtalaue.

Quelle: Stadtmarketing der Stadt Bleckede

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis