Energiewechsel

Bad Harzburg: Wanderung über den Harz von Herzberg nach Bad Harzburg

Pressemeldung vom 3. September 2013, 14:40 Uhr

Noch zwei Wandertouren über jeweils rund 42 Kilometer werden 2013 von den Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetrieben der Stadt Bad Harzburg angeboten. Die schon langjährige Tradition, den Harz in einer kleinen Gruppe unter sachkundiger Führung zu erwandern, wird damit fortgesetzt. Die Teilnehmer müssen aber über eine gute Kondition verfügen. Geleitet werden die Harzüberquerungen wieder von Wanderführer Hans Hillebrecht.

Die nächste Harzüberquerung startet am Samstag, 14. September, und ist ca. 40 km lang. Mit dem Bus (Abfahrt um 7 Uhr vom Bad Harzburger Großparkplatz an der B 4) wird nach Herzberg gefahren. Von dort geht die Wandertour gegen 8 Uhr los. Über Lonau, Hanskühnenburg, Reitstieg führt die Tour zum Stieglitzeck, wo nach rund 21 Kilometern eine Pause eingelegt wird. Weiter geht es dann über Branderklippe, Wolfswarte zum Torfhaus (2. Service-Station nach ca. 29 Kilometern). Über Ski-Denkmal, Pionierweg, Eckerstausee und Molkenhaus wird Bad Harzburg wieder erreicht. Highlights auf der Strecke sind Hanskühnenburg (vom Turm schöne Rundsicht auf die Berge des Oberharzes, Clausthal-Zellerfeld und St. Andreasberg), Wolfswarte und Eckerstausee. Folgende Stempelstellen der Harzer Wandernadel werden passiert: 144, 134, 135, 19 und 169.

Die letzte Harzüberquerung im Jahr 2013 findet am 19. Oktober („Über Berg und Tal“, Start Bad Grund) statt.

In der Teilnehmergebühr von 15,00 € sind der Bustransfer (immer um 7 Uhr) zum jeweiligen Startort, Erfrischungsgetränk, Müsliriegel und Erinnerungsurkunde, die beim gemeinsamen gemütlichen Abschluss überreicht wird, enthalten. Wer zum Entspannen noch die Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt besuchen möchte, zahlt insgesamt 25,00 €. Anmeldungen sind über die Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22)
7 53 30, oder info@bad-harzburg.de bis jeweils den Donnerstag, 18 Uhr, vor dem Wandertermin erforderlich. Da die Teilnehmerzahl auf 47 Personen begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Quelle: Stadtmarketing Bad Harzburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis