Energiewechsel

Bad Harzburg: Vielseitigkeitsreitturnier mit hoher Qualität und Quantität

Pressemeldung vom 11. August 2011, 09:46 Uhr

Teilnehmer aus 13 Nationen im Sportpark Bad Harzburg am Start

Der Andrang beim 14. Vielseitigkeitsreitturnier in Bad Harzburg ist wieder enorm. Dem Verein für Vielseitigkeitsreiten (VfV) liegen für seine Veranstaltung vom 12. bis 14. August im Sportpark an der Rennbahn über 170 Meldungen vor. „Wir mussten schon Wartelisten anlegen“, so VfV-Vorsitzender Wolfgang Fieseler. In der CIC Prüfungen werden 113 und im CIC Wettbewerb 59 Teilnehmer an den Start gehen.

Neben der Quantität stimmt in Bad Harzburg wie gewohnt auch die Qualität. Aus insgesamt 13 Nationen werden Reiter und Pferde dabei sein. Erstmals hat sich auch eine Aktive aus Kasachstan gemeldet. Mit Ingrid Klimke, Andreas Dibowski und Frank Ostholt sind aus dem deutschen Lager die Mannschaftsolympiasieger von 2008 zu Gast im Sportpark.

Die Dressurvorführungen als erste Disziplin im Dreikampf der Vielseitigkeitsreiterei finden am Freitag, 12. August, ab 10 Uhr statt. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl werden voraussichtlich am Samstag, 13. August, ab 7 Uhr weitere Dressurprüfungen im CIC* folgen. Der Geländeritt für beide Prüfungen startet dann um 10.30 Uhr. Feste Sprünge sind dabei ebenso zu überwinden wie Wasserhindernisse. Start und Ziel ist vor den Tribünen der Galopprennbahn. Zum Abschluss müssen Pferde und Reiter am Sonntag, 14. August, ab ca. 11.30 Uhr noch einen Springparcours auf dem Oval vor den Tribünen absolvieren. Dann stehen für 2011 die Sieger und Platzierten fest. Als Neuerung tritt am Sonntag gegen 13.30 Uhr der Vielseitigkeitsnachwuchs beim Cross-Country-Führzügelwettbewerb in Aktion.

Zwei Führungen durch das zu bewältigende Gelände bietet der Verein für Vielseitigkeitsreiten auch wieder an. Am Freitag, 12. August, ist Start um 16 Uhr am Festzelt vor der Holztribüne, am Samstag, 13. August, beginnt die Führung dort um 11 Uhr. Die Eintrittspreise betragen zum Geländeritt am Samstag und zum abschließenden Springen am Sonntag jeweils 4,00 € für Erwachse (2,00 € für Kinder und Jugendliche). Zudem gibt es eine Meetingkarte für
6,00 € (3,00 €). Am Freitag wird kein Eintritt erhoben.

Weitere Informationen unter www.vfv-badharzburg.de.

Quelle: Stadtmarketing Bad Harzburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis