Energiewechsel

Bad Harzburg: Geführte Tour von Bad Harzburg auf „das Höchste im Norden“

Pressemeldung vom 10. September 2013, 15:52 Uhr

Der Brocken hat einfach etwas Magisches und zieht die Besucher nicht nur an Walpurgis in Massen an. Aus Bad Harzburg werden 2013 noch zwei geführte Touren auf die mit 1141 m höchste Erhebung Norddeutschlands angeboten. Jeweils an einem Mittwoch ist um 9 Uhr Start am Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark. Rund sieben Stunden dauert die Wanderung mit einem erfahrenen Wanderführer am 18. September und ist ca. 25 Kilometer lang. Der Titel der Tour lautet „Das Höchste im Norden – der Brocken“.

Mit dem Linienbus (Selbstzahler) wird zum Torfhaus gefahren. Die Tour mit Wanderführer Alfred Heineke führt auf dem Goetheweg zum Brocken. Nach dem Rundgang auf dem Brockenplateau ist eine Einkehr (ca. 45 Minuten) geplant. Der Rückweg erfolgt über den Scharfenstein nach Bad Harzburg.

Der letzte Termin 2013 der jährlichen geführten Brockentouren von Bad Harzburg aus ist am 16. Oktober (31 km). Für Kurkarten-Inhaber ist die Führung kostenlos. Alle anderen Teilnehmer zahlen 2,00 €. Weitere Informationen sind in der Tourist-Information, Nordhäuser Str. 4, Tel. (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de oder www.bad-harzburg.de zu erhalten.

Quelle: Stadtmarketing Bad Harzburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis