Energiewechsel

Bad Harzburg: Eislaufzeit in Bad Harzburg verschiebt sich

Pressemeldung vom 17. November 2010, 17:25 Uhr

Eigentlich sollte am kommenden Freitag, 19. November, der Startschuss für die „Eiszeit“ im Bad Harzburger Kurpark fallen. Die Vorbereitungen für die Frei-Eisbahn liefen auch wie geplant. Zwar spielten die Temperaturen in diesem Jahr auch mit, doch der anhaltende Regen machten dem Betreiber einen dicken Strich durch die Rechnung. Trotz aller technischen und körperlichen Bemühungen ist die Eisfläche noch nicht in den spiegelglatten Zustand zu versetzen gewesen, der für ein vernünftiges Eislaufen notwendig ist. Neuer offizieller Eröffnungstermin ist jetzt am Mittwoch, 24. November.
Voraussichtlich bis zum 20. Februar 2011 können die Besucher dann auf schmalen Kufen mehr oder weniger gelungene Kringel ins Eis zeichnen. In „Katlenburger Glühweinschänke“ kann sich vor oder nach dem „Eisgang“ gestärkt werden. Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus, der um 15 Uhr mit der Burgberg-Seilbahn in den Kurpark schwebt, an der Eisbahn kleine Geschenke. Wer seinen Nikolausstiefel gefüllt haben möchte, kann ihn leer am 4. und 5. Dezember an der Eisbahn zu den Öffnungszeiten abgeben. Am 24. Dezember verteilt der
Weihnachtsmann von 10 bis 11 Uhr auf dem Eis an Kinder kleine Gaben.
Öffnungszeiten der Frei-Eisbahn
Montag – Donnerstag 10 Uhr – 18 Uhr
(ab 10. Januar 2011 12 Uhr – 18 Uhr)
Freitag, Samstag 10 Uhr – 21 Uhr
Sonntag 10 Uhr – 18 Uhr
24. Dezember 10 Uhr – 12 Uhr
25. und 26. Dezember 12 Uhr – 20 Uhr
31. Dezember 10 Uhr – 23 Uhr
1. Januar 2011 12 Uhr – 20 Uhr
Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22) 7 53 35.

Quelle: Stadtmarketing Bad Harzburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis