Energiewechsel

Bad Harzburg: 130. Bad Harzburger Galopprennwoche vom 18. bis 26. Juli 2009 – Zum Auftakt ein starkes Programm

Pressemeldung vom 17. Juli 2009, 08:56 Uhr

Bad Harzburg. Das Warten hat ein Ende. Am Samstag, 18. Juli 2009, beginnt die 130. Bad Harzburger Galopprennwoche. Insgesamt wird es bis zum 26. Juli fünf Renntage im Sportpark zu sehen geben.

Zum Start am 18. Juli sind insgesamt acht Rennen mit 76 Pferden im Programm. Zum ersten Mal heißt es um 14.30 Uhr „Boxen auf!“ Ab 14 Uhr werden die ersten schnellen Vierbeiner dann im Führring präsentiert. Neben sieben Flachrennen mit dem „Preis der Öffentlichen Versicherung Braunschweig“ an der Spitze gibt es auch ein Hürdenrennen, das gegen 17.45 Uhr auf die 3200 m lange Reise geschickt wird.

Gleich 16 Vollblüter sind bei der „Wettchance des Tages“ dabei. Hier winkt bei der Viererwette eine Garantieauszahlung von 20.000,00 €. Dieses Flachrennen um den „Preis der Landschlachterei Leiste“ führt über eine Distanz von 1550 m.

Am Sonntag, 19. Juli 2009, wird das erste Rennen um 14.10 Uhr gestartet. Insgesamt können sich die Zuschauer auf acht Prüfungen am 2. Tag des Meetings freuen. Nicht dabei ist allerdings diesmal das Seejagdrennen, das mangels Starter gestrichen werden musste. Der Harzburger Rennverein bedauert dies sehr. Das Seejagdrennen am Schlusssonntag, 26. Juli 2009, soll aber auf jeden Fall stattfinden.

Das Hauptrennen am Sonntag startet um 17.25 Uhr mit dem „Preis des Bad Harzburger Mineralbrunnens“, einem Flachrennen über 1550 m.

Weitere Informationen gibt es beim Harzburger Rennverein unter Tel. (0 53 22) 36 07 und www.harzburger-rennverein.de.

Quelle: Stadt Bad Harzburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis